DKP Forum

Position zu den Inhalten eines Leitantrags zum 21. Parteitag der DKP

25.11.2014: Am 14./15. November 2015 soll der 21. Parteitag der DKP stattfinden. Dann soll mit einem Leitantrag über die künftige Ausrichtung der DKP abgestimmt werden.

Uwe Fritsch, Mitglied des Parteivorstandes, hat auf der letzten Tagung des PV ein Positionspapier zu Inhalten eines Leitantrags als Material für die Diskussion eingebracht. Der Entwurf dieses Positionspapier war auf einem Treffen am 1. und 2. November mit Genossinnen und Genossen aus fast allen Bezirken beraten worden. In dem Papier sind die unterschiedlichen politische Erfahrungen und Einschätzungen zu aktuellen Entwicklungen und Fragen zur Entwicklung der DKP zusammen gefasst.

Dieses Positionspapier soll zu einer konstruktiven Auseinandersetzung über die unterschiedlichen Positionen beitragen und zur Diskussion in den Gruppen, Kreisen und Bezirken beitragen.

Darüber hinaus sollen alle interessierten und uns kritisch aber solidarisch verbundenen linken fortschrittlichen Kräfte, insbesondere im Gewerkschafts- und Bündnisbereich, zum Meinungsaustausch eingeladen werden.

Dazu werden wir auf Kommunisten.de wieder ein Diskussionsforum einrichten. Wir wollen versuchen, gemeinsam zu erarbeiten, welche Punkte des Papiers einer vertiefenden Debatte bedürfen und wo es unterschiedliche Sichtweisen gibt.

Beiträge zur Debatte können an diese Mailadresse  gesendet werden.

Weiterlesen...

Eine gemeinsame Erklärung der kommunistischen und Arbeiterparteien - Konnte man das unterschreiben?

13.11.2014: 34 Kommunistische Parteien Europas trafen sich auf Einladung der KKE Griechenlands trafen sich am 2. Oktober 2014. Die DKP hat die „Gemeinsame Erklärung der kommunistischen und Arbeiterparteien“ mit unterzeichnet. Sie wurde am 12.10.14 auf dem Internet-Portal der DKP veröffentlicht.
Dazu erreichten uns zwei Beiträge von Heinz Stehr und Rudi Christians:

Weiterlesen...

Betrachtet Parteivorstand der DKP einen dritten Weltkrieg als „die Gunst der Stunde für den Sturz des deutschen Imperialismus“?

Betrachtet Parteivorstand der DKP einen dritten Weltkrieg als „die Gunst der Stunde für den Sturz des deutschen Imperialismus“?

17.09.2014: Am 7. September 2014 wurde auf dem Nachrichtenportal des Parteivorstandes der DKP kommentarlos der Artikel Kann es einen Weltkrieg in der heutigen Zeit noch geben? (1)  veröffentlicht. In diesem Artikel wird die zumindest für die heutige Zeit absurde These vertreten, dass wir uns „ernsthaft“ auf einen „imperialistischen Weltkrieg“ einstellen müssten, um dann „die Gunst der Stunde für den Sturz des deutschen Imperialismus zu nutzen“. Begründet wird dies mit der Schwäche der Friedensbewegung und den „Friedensillusionen“, die es nicht erlauben, durch eine Revolution den Krieg zu verhindern.

Weiterlesen...

Wo bitte geht’s hier zum Winterpalais?

Wo bitte geht’s hier zum Winterpalais?

24.07.2014: Zum Zusammenhang von Reform, Transformation, Revolution diskutierten auf dem UZ-Pressefest auf der Bühne der DKP-Südbayern Conrad Schuhler vom isw-München, Walter Baier (transform Europe, KPÖ) und Leo Mayer (DKP-Südbayern, marxistische linke). Wir dokumentieren hier das Eingangsstatement von Conrad Schuhler.

Weiterlesen...

UZ Pressefest 2014 - Aspekte zu einzelnen Diskussionsrunden

 UZ Pressefest 2014 - Aspekte zu einzelnen Diskussionsrunden

10.07.2014: Spannend war die Antwort auf die Frage, wie sich die politische Neuorientierung durch die Führung der DKP nach dem 20. Parteitag auf dem Pressefest widerspiegelt. Sie zeigte sich an der Auswahl der Themen und an  dem Konzept der Diskussionen, an der Auswahl der für das Podium eingeladenen Diskutanten und an den Positionen einiger Vertreter des Sekretariats des Parteivorstandes der DKP.

Weiterlesen...
Seite 11 von 11

Sommerakademie 2017

DIE-LINKE Sommeraka2017

Die Sommer-Akademie 2017 findet in Bielefeld vom 14. bis 16 Juli statt.
Hier gehts zum Programm.
Hier kann man sich anmelden


Europäische Bürgerinitiative: Glyphosat verbieten

Glyphosat EBI-Logo

Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend. Und 2017 entscheidet die EU: Darf das Ackergift weiter auf unsere Felder gespritzt werden? Monsanto, Bayer und Co. kämpfen mit aller Macht für ihren Bestseller. Wir halten dagegen – mit einer Europäischen Bürgerinitiative (EBI). Bis Ende Juni brauchen wir eine Million Unterschriften!

unterzeichnen
zum Artikel


Logo-Weiloisirgendwiazamhaengd

Das Agrarbündnis BGL/TS will mit diesem Film den Bauern Unterstützung entgegenbringen und aufzeigen, dass die immer intensivere Landwirtschaft, unser Konsumverhalten und falsche politische Weichenstellungen negative Auswirkungen auf die ganze Welt haben.

Filmvorführungen "Weiloisirgendwiazamhängd“
Montag, 5. Juni 2017, 11.00 Uhr,  Breitwand Kino, 82131 Gauting
Montag, 5. Juni 2017, 14.00 Uhr,  Breitwand Kino, 82229 Seefeld
Montag, 25. September 2017, 19.30 Uhr, Pfarrheim St. Severin in Mitterfelden
Dienstag, 17. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Kino Herrsching am Ammersee

Trailer zum Film: http://www.weiloisirgendwiazamhaengd.de/


Klimademo-MUC 2

marxistische linke: Jetzt Mitglied werden


Theodor Bergmann ist tot

Theodor Bergmann ist tot

14.06.2017: Die marxistische linke hat einen Freund verloren. Theo hätte am 25. November bei der Bundesmitgliederversammlung der marxistischen linken zum Thema  '100 Jahre Oktoberrevolution  - Der Sozialismus lebt, dort wo er reformfähig war: in China und Cuba' mit uns diskutiert.  Theo war ein hervorragender China-Kenner, der mit kritisch-solidarischem Blick auf die gesellschaftliche und politische Entwicklung in China nie den ungeheuren industriellen und auch rechtsstaatlichen Fortschritt ignorierte, den China seit dem Ende der Kulturrevolution zu verzeichnen hat. Zuletzt arbeitete er an einer erweiterten zweiten Auflage seine Buches 'Der chinesische Weg'.  Leider werden wir ohne ihn weiterarbeiten müssen. Er wird uns fehlen.

Weiterlesen...

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


Euklid Tsakalotos: Den Weg für radikalere Lösungen ebnen

Euklid Tsakalotos: Den Weg für radikalere Lösungen ebnen

26.06.2017: Zuerst die schlechte Nachricht. Die letzten Niederlagen der rechtsextremen Populisten in Ländern wie Frankreich und den Niederlanden sollten uns nicht in Sicherheit wiegen. Die soziale Frage, das Gefühl der Ungerechtigkeit in den breiten Bevölkerungsschichten, die weit verbreitete Ansicht, dass normale Menschen die politischen Entscheidungen, die ihren Alltag bestimmen, nicht beeinflussen können - all das wird uns über eine lange Zeit begleiten.

Weiterlesen...

Effie Achtsioglou: "Es ist die Gesellschaft, die Bewegung, die Partei"

Effie Achtsioglou:

09.06.2017: Die griechische Arbeitsministerin Effie Achtsioglou nimmt Stellung zu den Verhandlungen mit den internationalen Gläubigern und den Perpsektiven linker Politik in Griechenland. Zu den laufenden Verhandlungen und mit Blick auf die Tagung der Euro-Gruppe am 15. Juni meint sie, dass jetzt der Punkt erreicht sei, an dem sich die andere Seite bewegen müsse. Effie Achtsioglou ist überzeugt, dass linke Politik immer eine Mischung aus Widersprüchen, Kompromissen und Schritten nach vorn ist. Jetzt gelte es, die Risse zu erweitern, die die aufgezwungenen Anpassungsprogramme hinterlassen. Entscheidend sei dabei "die Gesellschaft, die Bewegung, die Partei."

Weiterlesen...

isw anzeige 150


 

america21 quer 150



Banner

 

Empfohlene Links

Unsere Zeit
Wochenzeitung der DKP

Neues Deutschland
Sozialistische Tageszeitung

Zeitschrift LUXEMBURG
Gesellschaftsanalyse und linke Praxis

Zeitschrift Z
Zeitschrift marxistische Erneuerung

Marxistische Blätter
Die der DKP verbundene Zeitschrift für marxistische Theorie und Politik erscheint alle 2 Monate.