Fotos
    Anzeigen  # 
Galerie Beschreibung
Ostermarsch 2010: Landshut Bilder vom Ostermarsch in Landshut am Ostermontag 2010. Fotos: Werner Rauch
Ostermarsch 2010: Erlangen Auf der Eröffnungskundgebung der Ostermärsche in der Metropolregion Nürnberg versammelten sich etwa 150 Friedensaktiv...
Ostermarsch 2010: Berlin Nach der Auftaktkundgebung auf dem Potsdamer Platz beteiligten sich über 1000 am Osterspaziergang zu den Niederlassun...
Ostermarsch 2010: Anbach Am Samstag den 03.April 2010 begann der Ostermarsch in Ansbach mit einer Kundgebung vor der US-Kasserne in Katterbach. W...
Ostermarsch 2009 in Nürnberg Der Bürgermeister von Jince (KSCM), einer von der Errichtung der US-Radars bedrohten Gemeinde, sprach auf dem Nürnberg...
Ostermarsch 2009 in Ansbach In Ansbach kamen am Ostersamstag 500 Menschen zum Ostermarsch. Es sprachen u.a. der kommunistische EU-Abgeordnete J. K...
Nürnberg: Öffentlicher Aufschrei der Quelle und Primondo Beschäftigten 05.11.2009: Über 1000 Quelle-Mitarbeiter haben am Mittwoch vor dem Quelle-Versandzentrum in Nürnberg gegen die Art und...
Nürnberg: Öffentlicher Aufschrei der Quelle und Primondo Beschäftigten 05.11.2009: Über 1000 Quelle-Mitarbeiter haben am Mittwoch vor dem Quelle-Versandzentrum in Nürnberg gegen die Art und...
Nürnberg: Naziklamotten? Ohne uns!“ Das Bekleidungsgeschäfts Tønsberg in Nürnberg vertreibt ausschließlich Bekleidung der von Nazis als Erkennungszeiche...
Nürnberg: Mahnwache vor AEL/Elektrolux gegen Arbeitsplatzvernichtung Die Belegschaft in Nürnberg fordert im Rahmen einer Unterschriftenaktion von Electrolux, die Geschirrspülerentwicklung...
Nürnberg: Demonstration gegen Nazi-Angriffen, 29.05.10 Am Samstag, den 29.05.2010, demonstrierten mehr als 2000 Menschen in Fürth und Nürnberg gegen rechte Gewalt, gegen die...
Nürnberg: Demonstartion "BESSERE BILDUNG BALD" vom 17.12.2009 Am 17.12.2009 fand in Nürnberg die Demonstration BESSERE BILDUNG BALD statt. Sie war als Abschluß einer vierwöchigen ...
Nürnberg: 10 000 Unterschriften für ein Sozialticket Die Wäscheleine mit gesammelten 10 000 Unterschriften war lang genug, um am Freitag, den 02.10.2009  das Nürnberger R...
Nürnberg 13.11.2010 - Über 30.000 zur DGB-Demo Unter dem Motto: Gerechtigkeit ist etwas anderes - wir brauchen einen Kurswechsel! versammelten sich mehr als 30.000 Men...
Nürnberg 06.03.2010: Gegen die Abwälzung der Krisenlasten 600 demonstrierten am 06.03. in Nürnberg, trotz Kälte und Schneetreiben, gegen die Abwälzung der Krisenlasten. Aufger...
NSN_Demo 28-2-2012 Demonstration der NSN-KollegInnen vor der Siemens Konzernzentrale am 28. Februar 2012
NSN Fenster des Widerstandes Plakate in den Fenstern NSN MUC 15.2.2012
Nov. 2012 - Ein Besuch bei den Fordwerkern und der PVDA in Genk/Belgien 28.11.2012: Genk liegt knappe 50 Kilometer von Aachen entfernt, in der belgischen Provinz Limburg. Auch von Köln ist es...
Nein zur Mandatsverlängerung - Demonstration in Stuttgart Über 1000 Teilnehmer beteiligten sich am Samstag, den 28.11.2009, in Stuttgart an einer Demonstration unter dem Motto: ...
Nazis raus aus den Köpfen - Demonstration in Backnang 27.03.10 Abschluss und Höhepunkt einer antifaschistischen Informations - und Aufklärungswoche über Rechtsextremismus in der Re...
 
Seite 4 von 13

marxli-G20

marxistische linke: Jetzt Mitglied werden


100 Jahre Oktoberrevolution

Logo-Revolution-Gegenrevolution

Das 20. Jahrhundert war eines der Revolutionen: in Russland, Ungarn, Deutschland, Spanien, China, Mexico, Chile, Cuba und vielen anderen Staaten. Daraus ragen die Oktoberrevolution und Maos Langer Marsch mit dem Sieg der Kommunisten 1949 als epocheprägende Ereignisse heraus. Diese Revolutionen sind Teil des langen Zyklus von Revolution und Gegenrevolution, der mit der französischen Revolution 1789 eröffnet wurde. Ging dieser lange Revolutionszyklus mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion zu Ende?  Was kann Revolution in den Ländern des entwickelten Kapitalismus heute noch heißen?
Wir diskutieren mit

Frank Deppe
Autor des Buches: 1917 | 2017 - Revolution & Gegenrevolution

Fr., 10. November 2017, 19:00 Uhr
München
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80

Sa., 25. November 2017,
Frankfurt a.M.
Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-7


marxistische linke Berlin/Brandenburg

7. November 2017, um 19 Uhr

"Oktober - Zehn Tage, die die Welt veränderten"

Film von S.M. Eisenstein nach der gleichnamigen Buchvorlage von John Reed über die Ereignisse vor und während der russischen Oktoberrevolution von 1917.
weiterlesen


Das war`s dann wohl mit r2g

Das war`s dann wohl mit r2g

von Bettina Jürgensen und Leo Mayer  
19.09.2017: Das wäre wohl die letzte Chance für eine rot-rot-grüne Regierungskoalition gewesen. Wobei es nicht einfach um eine andere Regierung gegangen wäre, sondern um eine andere Politik und ein anderes Regieren – gedacht als "ein Projekt der gesellschaftlichen Linken und der solidarischen Milieus; als eine politische Idee, die allen drei Parteien von außen aufgedrängt wird und sie dazu nötigt, sich zu ändern und über sich hinauszuwachsen" ("Das Unmögliche versuchen", Institut Solidarische Moderne).

Weiterlesen...

Demonstration zur Weltklimakonferenz

Logo-Demo-Klimakonferenz2017

Demonstration zur Weltklimakonferenz - 4.11.2017 - Bonn
Klima schützen - Kohle stoppen!
Rote Linie gegen Kohle

Infos unter https://www.klima-kohle-demo.de/



Ada Colau: "Wir brauchen Eure Unterstützung"

Ada Colau:

07.10.2017:
Ein verzweifelter Appell der Bürgermeisterin von Barcelona

Die Regierung der Partido Popular (PP) beharrt auf ihrer große Lüge, sie leugnen weiter, was für die internationale Presse und für jeden, der die Bilder am 1. Oktober der polizeilichen Eingriffe in Katalonien gesehen hat, offensichtlich ist. Es gab Gewalt, Brutalität und Wut.

Weiterlesen...

Marina Mortágua: "Die Bedingungen des Kampfes verbessern"

Marina Mortágua:

Portugal: Bedeutende soziale Verbesserungen und wirtschaftliche Erholung – mit unsicheren Aussichten

29.08.2017: Das Ergebnis der Parlamentswahl im Oktober 2015 in Portugal war ein Signal des Protestes und des Wunsches nach Veränderung. Der Bloco de Esquerda (Linksblock) erreichte 10,19 % und die Wahlallianz aus Kommunistischer Partei PCP und Ökologisch-Grünen Partei PEV (PCP-PEV) 8,25 %. Trotz des jahrelangen harten Sparkurses schaffte es die PS (32,31 %) nicht, mehr Stimmen als die Rechtskoalition aus PSD und CDS zu gewinnen (36,86%). Die Linksparteien schlossen mit der Sozialistischen Partei eine Vereinbarung zur Tolerierung der Minderheitsregierung unter der Führung von António Costa - hauptsächlich, um einer weiteren Rechtsregierung vorzubeugen und der Sparpolitik einen Riegel vorzuschieben.

Weiterlesen...

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


Logo-Marx200


 

isw anzeige 150


 

america21 quer 150



Banner