Regionalgruppe Hamburg
Tools
PDF

HH NSU Demo 2018 07 11 212.07.2018: An der Hamburger Kundgebung “Nach 5 Jahren NSU-Prozess - Kein Schlussstrich” am 11. Juli 2018 nahmen rund 1.200 Demonstranten/innen teil. Die Kundgebung fand parallel zu den bundesweiten Aktionen an diesem Tag statt.

Eine Rednerin des Bündnisses machte auf der Kundgebung darauf aufmerksam, dass es in Hamburg als einziges Bundesland, in dem ein Nazi-Mord verübt würde, nicht zu einem parlamentarischen Untersuchungsausschusses gekommen sei. Der Bruder des vor 17 Jahren durch die Nazis ermordeten Süleyman Taşköprü sprach in einer Audio-Botschaft davon, dass mit München nichts aufgeklärt worden ist. Deshalb soll es zu einem öffentlichen Tribunal 2019 in Hamburg kommen, am Besten im Millerntor-Stadion vom FC St. Pauli.

HH NSU Demo 2018 07 11 1Die Teilnehmer/innen demonstrieren im Anschluss in die nahegelegene Schützenstraße, in Gedenken an Süleyman Taşköprü und andere NSU-Opfer. Er war 2001 von den Nazis in seinem Laden ermordet worden.

Ein Gedenkstein erinnert heute an ihn. Aktivisten hatten am Vorab der Demo die Straßenschilder erneuert und sie in “Taşköprüstraße” umbenannt.

 Wir haben es satt

"Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!"
Wir haben es satt!-Demonstration
Samstag 19.1.2019, 12 Uhr
Auftaktkundgebung: Brandenburger Tor Berlin (Eberstraße)

Details hier

Der Kommentar

»Manchmal ist es schade recht gehabt zu haben...«

»Manchmal ist es schade recht gehabt zu haben...«

von Sabine Leidig

17.01.2019: Nachdem vor wenigen Wochen der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn-AG mit einem Brandbrief an die eigenen Führungskräfte öffentlich Wirbel machte, wirken die Zuständigen im Verkehrsministe...

weiterlesen

Im Interview

Wir haben Revolutionen in der Revolution gemacht

Wir haben Revolutionen in der Revolution gemacht

31.12.2018: Interview mit Hesen Mihemed Elî vom Vorstandskomitee des Demokratischen Syrienrats und Verantwortlicher für die Arbeit in den Regionen Raqqa und Deir ez-Zor über den Abwehrkampf gegen die Türkei und den IS und ...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Kranzniederlegung zum 100. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Kranzniederlegung zum 100. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Wie in jedem Jahr wird die marxistische linke in der Gedenkstätte der Sozialisten für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht sowie anderer Sozialist*innen einen Kranz niederlegen.
Wir laden alle Mitglieder ein, sich an der Kran...

weiterlesen

Videos

Dokumentarfilm: Rojava in Syrien, zwischen Kompromiss und Utopie

Dokumentarfilm: Rojava in Syrien, zwischen Kompromiss und Utopie

Mitte 2012 tauchten die zuvor fast vergessenen Kurd*innen plötzlich als potenzieller Spielraumveränderer im Bürgerkrieg Syriens auf, als die Assad-Regierung zur Festigung ihrer immer aussichtsloser werdenden Position ihr...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier