Der Kommentar
Tools
PDF

Sabine-Leidig-KlimademoKommentar von Sabine Leidig

05.11.2017: Die gestrige Demonstration anlässlich des UN-Klimagipfels in Bonn war mit 25.000 Teilnehmern die größte Klimademo in der bundesdeutschen Geschichte. Das ist erfreulich und bitter notwendig zugleich. Denn der Klimawandel ist längst kein isoliertes Thema mehr für Spezialisten, sondern hat massive Auswirkungen auf unser gemeinsames Leben auf diesen Planeten.

Der jüngste Oxfam-Bericht zeigt: vor allem die reichen Industrienationen heizen den Klimawandel an und machen zunehmend ärmere Regionen unbewohnbar. Die erschreckende Bilanz: 24 Millionen Klimaflüchtlinge im Jahr 2016 – Tendenz steigend! Wenn wir sagen "Fluchtursachen bekämpfen", gehört auch der Klimawandel zu jenen Ursachen, die wir bekämpfen müssen. Dies ist eine Angelegenheit, die mit dem Kapitalismus nicht zu vereinbaren ist: solange Kapitalanhäufung und Profite im Vordergrund stehen, und nicht die Bedürfnisse der Menschen und deren Lebensgrundlage, wird dieser Planet auf Dauer nicht zu retten sein. Umso erfreulicher ist es, dass die Losung "System change – not climate change" ein Konsens in dieser Bewegung ist, die gestern in Bonn auf die Straßen gezogen ist.

Dieser Tag hat gezeigt: Die Linke kann mit dieser Bewegung gemeinsam für einen ökologisch-demokratischen Sozialismus kämpfen!

 

Sabine Leidig, im Bild in der Mitte, ist Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist für die Fraktion DIE LINKE die Ansprechpartnerin für soziale Bewegungen. Sabine Leidig  ist Vorstandsmitglied des parteiübergreifenden Netzwerkes marxistische linke.

wenn die umstaende 300p

marxistische linke:
Jetzt Mitglied werden

Der Kommentar

Die Wachstumslüge

Die Wachstumslüge

05.03.2019: Die Kohlekommission hat die Chance verstreichen lassen, anhand des Themas Kohle klar zu sagen, dass "Wachstum" kein Zukunftskonzept mehr ist. Denn wer Wachstum als Voraussetzung für Wohlstand sieht, der sieht...

weiterlesen

Im Interview

Wohin mit den gefangenen IS-Dschihadisten?

Wohin mit den gefangenen IS-Dschihadisten?

07.03.2019: 800 nicht-syrische Dschihadisten aus 49 Ländern befinden sich in Gefängnissen der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien. Es werden täglich mehr. Dazu kommen Hunderte Ehefrauen und Witwen sowie Kinder ...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Erfolgreich: Der Internationale Frauen(streik)tag 2019!

Erfolgreich: Der Internationale Frauen(streik)tag 2019!

12.03.2019: Das Ziel war hoch gesteckt: den Internationalen Frauentag und die Aktivitäten der Frauen an diesem Tag zu vernetzen, zu bündeln und gemeinsame Aktionen und Demonstrationen organisieren. Die Frauen zur Teilnah...

weiterlesen

Videos

Töchter des Aufbruchs

Töchter des Aufbruchs

14.03.2019: Temporeich und mitreißend nimmt uns die Rapperin Ebow mit auf eine Reise durch die Geschichte von Migrantinnen in Deutschland. Es sind drei Gruppen, mit denen die Filmemacherin Uli Bez gesprochen hat: die kla...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier