Frankfurt/Main
Tools
PDF

Buch Imperiale LebensweiseDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main trifft sich zur Veranstaltung

Globaler Kapitalismus, soziale Klassen und "imperiale Lebensweise"

Mit Prof. Dr. Markus Wissen, Dr. Thomas Sablowski und Dr. Christian Stache

Donnerstag, 12.03.20, 19:00 Uhr

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt am Main

Ist unsere Lebensweise verantwortlich für Ausbeutung, Klimawandel und die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen? Für die Sozialwissenschaftler Ulrich Brand und Markus Wissen gehören zum globalen Kapitalismus nicht nur Macht- und Produktions-verhältnisse, sondern auch Verteilungs- und Konsummuster, die ihn stützen und seine Herrschaft über den "globalen Süden" sichern. Ihr Buch "Imperiale Lebensweise" weist darauf hin, dass unsere Art zu leben einen Beitrag zur Aufrechterhaltung globaler Ausbeutungsbeziehungen leistet

Eine Veranstaltung der Z. Zeitschrift Z - Marxistische Erneuerung und der Heinz Jung Stiftung im Rahmen der "Marxistischen Studienwoche" 2020.

zum Thema: