Frankfurt/Main
Tools
PDF

Friedrich Engels aktuellDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main trifft sich zur Veranstaltung

Die Aktualität eines Klassikers
Friedrich Engels Wirken in der Internationalen Arbeiter*innenbewegung

Referent: Dr. Gert Meyer (Marburg)

Donnerstag, 27.02.20, 18:00 Uhr

DGB-Haus
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt

Veranstalter: DGB Frankfurt und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

Am 28. November 1820 wurde Friedrich Engels geboren. Häufig fällt er in der öffentlichen Wahrnehmung hinter seinen politischen und publizistischen Weggefährten Karl Marx zurück. Dabei trug er nicht nur maßgeblich zur Entstehung der Marx‘schen Klassen- und Wirtschafts-theorie bei, sondern machte sich politisch um das Entstehen der internationalen Arbeiter*innenbewegung verdient.

Zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels möchten wir auf dieser Veranstaltung über seine theoretische und politische Bedeutung sprechen.

"Alles, was die Menschen in Bewegung setzt, muss durch ihren Kopf hindurch; aber welche Gestalt es in diesem Kopf annimmt, hängt sehr von den Umständen ab."
Friedrich Engels

 

Logo Abruesten statt AufruestenDer Arbeitsausschuss der Initiative "abrüsten statt aufrüsten" lädt ein zur
Aktionsberatung "abrüsten jetzt"“
Live Stream Sonntag, 18. April 2021 11:00 – 15:30 Uhr
Infos: https://abruesten.jetzt/2021/04/2021-04-18-frankfurt-main-und-onlineaktionsberatung-abruesten-jetzt-2/ 

++++++++++++++++++++++++++++++++

Corona EBI no profit on pandemic ELEuropäische Bürgerinitiative "Jeder verdient Schutz vor Covid-19 - Kein Profit durch die Pandemie"
Unterzeichnen hier

++++++++++++++++++++++++++++++++

Videos

Pimpel und Blaustern – Die BND-Akten über die Strafsache Eichmann

Pimpel und Blaustern – Die BND-Akten über die Strafsache Eichmann

11.04.2021: Heute vor 60 Jahren, am 11. April 1961, wurde in Jerusalem der Prozess gegen Adolf Eichmann eröffnet. In ihrer neuen Dokumentation "Pimpel und Blaustern – Die BND-Akten über die Strafsache Eichmann", die sich...

weiterlesen

++++++++++++++++++++++++++++++++

Zum Vormerken: 50 Jahre MSB Spartakus - 12. Juni 2021 in KölnMSB konstituiert

Liebe Freundinnen und Freunde, wir möchten Euch einladen:

Am 22. Mai 1971 wurde der Marxistische Studentenbund Spartakus (MSB) in Bonn gegründet. Er war in den 1970ern und 1980ern einer der einflussreichsten Studierendenverbände, in dem sich mehrere tausend Studentinnen und Studenten organisierten. Im Mai 2021 wird dieses Ereignis fünfzig Jahre her sein. Wir nehmen es zum Anlass, zu einer Wiederbegegnung einzuladen.
Weiterlesen

++++++++++++++++++++++++++++++++

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.