München
Tools
PDF

Paulo FreireNord Süd Forum München lädt zu einer Matinee anläßlich des hundertsten Geburtstags von Paulo Freire

100 Jahre Paulo Freire: Jubiläums-Matinee. Ein Hoch auf die Befreiende Pädagogik!

Eine kleine Würdigung des großen Denkers und Pädagogen, der uns auch heute noch viel zu sagen hat.

Sonntag, 19.9.2021 (11.30 bis ca. 15:00 Uhr)
Großer Saal des EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München

 

An diesem Tag wäre der bemerkenswerte brasilianische Lehrer 100 Jahre alt geworden.
Wir wollen ihn und seine befreiende Pädagogik feiern und würdigen:
Wer war er und warum ist er wichtig? | Dokumente von ihm und über ihn | O-Ton Freire in München 1994 |
Material und Berichte über seinen Einfluss auf Bildungs- und Theaterarbeit sowie die Befreiungstheologie in Lateinamerika und darüber hinaus | Paulo Freire zum Anfassen.

Bildung verändert nicht die Welt: Sie verändert die Menschen, die die Welt verändern werden.
Paulo Freire

Wir freuen uns auf Fabricio Cavalcante und Joelma Marques aus Brasilien, die sozialkritische, poetische Lieder zum Fest beitragen.
Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Herzlich willkommen!

Es gilt die 3-G-Regel: entweder Geimpft, Genesen oder Getestet - bitte einen entsprechenden Nachweis mitbringen. Die Kontaktdaten aller Teilnehmenden werden erfasst.

Infos über die Pädagogik Paulo Freires und die Veranstaltungsreihe zu seinem 100. Geburtstag unter www.nordsuedforum.de/paulofreire.

Vorschau: Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Paulo Freire-Reihe am 01.10.2021 (20 Uhr, online):
„Die Rezeption und das Vermächtnis von Paulo Freire heute in Lateinamerika“
mit Oscar Jara (Präsident des Lateinamerikanischen Rats für Erwachsenenbildung, CEAAL).
Für den Zoom-Zugang bitte eine kurze Anmeldungsmail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Politische Bildung Gramsci Freire

Lesetipp von kommunisten.de:

 

"Politische Bildung bei Antonio Gramsci und Paulo Freire: Perspektiven einer verändernden Praxis" 
(Argument Sonderband 280) Taschenbuch – 1. Oktober 2007
von Peter Mayo (Autor), Heinz Sünker (Vorwort), Uwe Hirschfeld