München
Tools
PDF

Berufsverbote Mund halten 21972 - 2022: 50 Jahre Radikalenerlass - 50 Jahre staatliche Repression

Do. 07.07.22 um 19 – 21 Uhr
Eine-Welt-Haus I Schwanthalerstr. 80 I 80336 München

Über alte und neue Zumutungen diskutieren

- Hans E. Schmitt-Lermann – Rechtsanwalt – vertrat viele Berufsverbotsopfer

- Arnold Schölzel – Tageszeitung junge Welt

- Kerem Schamberger – Sozialwissenschaftler und Aktivist – und andere Betroffene