Aus den Regionen
Tools
PDF

Am Samstag, 05. Dezember 2009 gründete sich in Dresden das Bündnis "Nazifrei - Dresden stellt sich quer".


Über 50 Vertreterinnen und Vertreter antifaschistischer Gruppen, Bürgerinitiativen, zivilgesellschaftlicher Organisationen, Verbände, Parteien und Gewerkschaften einigten sich auf eine gemeinsame Strategie für den Tag.

Das Ziel ist die Verhinderung des Naziaufmarsches am 13. Februar 2010 mit dem Mittel des zivilen Ungehorsams.

Weiterlesen ...