Aus den Regionen
Tools
PDF

12.12.2009: Der Bezirksvorstand Niedersachsen der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) ruft zur Beteiligung an der antifaschistischen Demonstration am 19.12. in Eschede auf. Auf einer am heutigen Samstag in Hannover durchgeführten Sitzung, kritisierte der Bezirksvorstand die durch den Landkreis Celle erlassenen Beschränkungen des Demonstrationsrechts, insbesondere die Veränderung der vom Veranstalter gewünschten Route und die dafür gegebene Begründung. Im Auflagenbescheid des Landkreises Celle heißt es u.a.:

„Allerdings ist zu erwarten, dass an der Versammlung auch Gruppierungen teilnehmen, die linksradikal, linksextremistisch und in Teilen gewaltbereit bis sogar Gewalt suchend sind (Die Linke Lüneburg, Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der AntifaschistInnen KV Lüneburg, Deutsche Kommunistische Partei Gruppe Lüneburg).“

Der Bezirksvorstand weißt diese Diffamierung mit aller Entschiedenheit zurück. Er begrüßt die gemeinsame Erklärung der Lüneburger Gliederungen der Partei Die Linke, der VVN/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten und der DKP und übermittelt diesen seine Solidarität.

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

Klimagerechtigkeit: Alle reden übers Wetter

Klimagerechtigkeit: Alle reden übers Wetter

25.11.2022: Ein Kommentar dazu, was uns die dieser Tage zu Ende gegangene Weltklimakonferenz lehrt:
die Einsicht, dass die vorherrschenden Mächte dieser Welt nicht die geringste Bereitschaft zeigen, von der Verwüstung dies...

weiterlesen

Im Interview

Warum studierst Du Medizin in Kuba?

Warum studierst Du Medizin in Kuba?

Interview mit Wita aus der Westsahara: Warum studierst Du Medizin in Kuba?    

02.12.2022: Kuba hat die Sache der Saharauis von Anfang an politisch und materiell unterstützt ++ Tausende junger saharaui...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!  

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine  

Mit dem barbarischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist etwas passiert, das wir nicht für möglic...

weiterlesen

Videos

Gregor Gysi: "Die Sanktionen treffen unsere Bevölkerung"

Gregor Gysi:

"Sind Saudi-Arabien und Katar wirklich die demokratische, humanistische Alternative?" Diese Frage stellte Gregor Gysi angesichts der Sanktionen gegen Russland bei der Kundgebung in Chemnitz am 2. Dezember 2022.

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.