Aus den Regionen
Tools
PDF
13. - 27. März 2010-- Zeche Carl-Essen - Wilhelm-Nieswandt-Allee 104:
Eine Ausstellungs - und Veranstaltungsreihe über Militärputsch, Generalstreik und den bewaffneten Widerstand im Ruhrgebiet durch die „Rote Ruhrarmee“ im März und April 1920

...Als beim "Kapp-Putsch" im März 1920 rechtsextreme Kräfte die Reichsregierung stürzen wollten, wurde der Generalstreik in Deutschland ausgerufen. Bewaffnete Arbeiter gingen im Ruhrgebiet gegen die Putschisten vor, wurden aber später von Reichswehr und Freikorps verfolgt.Auch in Essen kam es zu Kämpfen, wobei vor allem die blutige Auseinandersetzung um den Wasserturm am Steeler Berg bekannt wurde.

Schließlich war bis Anfang April das gesamte Ruhrgebiet unter der Kontrolle von Arbeitervollzugsräten.Letztlich konnte der bewaffnete Arbeiterwiderstand nicht verhindern, dass die im April 1920 einrückenden Militärs in den Arbeitervierteln Essens und anderer Ruhrgebietsstädte blutige Vergeltung übten. Mehr als 1000 Tote waren im Ruhrgebiet zu beklagen, viele davon als Opfer des „weißen Terrors“ erst nach Auflösung der „Roten Ruhrarmee“.

Diese blutigen Militäraktionen wurden jetzt im Auftrag der SPD geführten Reichsregierung ausgeführt, der es vordringlich um Beruhigung in den bürgerlichen Bevölkerungskreisen ging. Gerade im Ruhrgebiet hatte dieses Vorgehen die Spaltung der Arbeiterbewegung in ein unversöhnliches SPD- und KPD-Lager zur Folge. Die Hoffnung, nach erfolgreicher Verteidigung der Weimarer Republik eine bessere Verankerung sozialer und demokratischer Rechte in Verfassung und aktueller Regierungspolitik erzwingen, erfüllte sich nicht. 

Weiterlesen ...

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

Klimagerechtigkeit: Alle reden übers Wetter

Klimagerechtigkeit: Alle reden übers Wetter

25.11.2022: Ein Kommentar dazu, was uns die dieser Tage zu Ende gegangene Weltklimakonferenz lehrt:
die Einsicht, dass die vorherrschenden Mächte dieser Welt nicht die geringste Bereitschaft zeigen, von der Verwüstung dies...

weiterlesen

Im Interview

Warum studierst Du Medizin in Kuba?

Warum studierst Du Medizin in Kuba?

Interview mit Wita aus der Westsahara: Warum studierst Du Medizin in Kuba?    

02.12.2022: Kuba hat die Sache der Saharauis von Anfang an politisch und materiell unterstützt ++ Tausende junger saharaui...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!  

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine  

Mit dem barbarischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist etwas passiert, das wir nicht für möglic...

weiterlesen

Videos

Gregor Gysi: "Die Sanktionen treffen unsere Bevölkerung"

Gregor Gysi:

"Sind Saudi-Arabien und Katar wirklich die demokratische, humanistische Alternative?" Diese Frage stellte Gregor Gysi angesichts der Sanktionen gegen Russland bei der Kundgebung in Chemnitz am 2. Dezember 2022.

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.