Aus den Regionen
Tools
PDF
Am 13.02.2010 haben wir sie in Dresden gestoppt. Sie mussten einen langen Tag vor dem Neustädter Bahnhof in der Kälte, warten um dann hören zu müssen, dass es diesmal nichts wird mit ihrem Aufmarsch. Es sollte der größte Aufmarsch des Jahres werden.

Diesem Ansinnen stand die vereinte Macht tausender Antifaschistinnen und Antifaschisten aus der gesamten Republik und aus dem Ausland entgegen.
Wir haben friedlich, strategische Punkte der Elbmetropole, blockiert und somit den Marsch der Nazis verhindert.
Von besonderer Tragweite war die Breite der Proteste. Aktivisten aus dem gesamten linken Spektrum waren zusammengekommen. Junge und Alte standen gemeinsam und entschlossen um die Blockaden zu verteidigen und Provokationen abzuwehren.

Unser gemeinsamer Sieg ist ihre Niederlage. Und diese Niederlage sitzt tief.

Deshalb wollen sie ihren geplanten Aufmarsch in Neuruppin nutzen um erneut Stärke zu demonstrieren.

Das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt ruft alle Antifaschistinnen und Antifaschisten, alle Bürgerinnen und Bürger auf

am 27.03.2010 ab 10:00 Uhr

 

nach Neuruppin zu kommen und in der Innenstadt ein großes Fest der Demokratie zu feiern. Ziel ist es, den Marsch der Nazis durch die Innenstadt zu verhindern.

Die DKP-Brandenburg ruft alle Genossinnen und Genossen alle Sympathisantinnen und Sympathisanten auf, mitzukommen und die Nazis hier in Brandenburg zu stoppen.

Kein Fußbreit den Faschisten

 


Weiterlesen ...

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

"Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland"

27.01.2023: Annalena Baerbock ist im Krieg mit Russland. Olaf Scholz sagt nein und wirbt um Vertrauen in seine Regierung.
Ein Kommentar von Leo Mayer (Redaktion kommunisten.de)

weiterlesen

Im Interview

"Unsere zweite Revolution betrifft die Ökologie"

24.01.2023: Enzo Pranzini interviewte Juan Carlos Peláez Cuéllar, Direktor des Sektors Conservacion y Turismo - Empresa estatal socialista Flora y Fauna in Matanzas.

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

15.01.2023: Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt . Sie war unser ältestes Mitglied und ist jetzt im Alter von 92 Jahren verstorben. Ihr ganzes Leben hat sie für Gerechtigkeit, Menschlichkeit, Frieden und Sozialism...

weiterlesen

Videos

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern führt uns potenziell näher an den Dritten Weltkrieg als in Richtung Frieden in Europa, sagte Dietmar Bartsch am 25.1. 2023 im Bundestag. Die Entscheidung von Bundeskanzler Scholz, D...

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.