Aus den Regionen
Tools
PDF

09.03.2010: Im überfüllten Saal im Haus der IG Metall Waiblingen konnte Doris Keller, Sprecherin der DKP, ca. 60 Frauen und Männer zur Veranstaltung der DKP Rems Murr am Internationalen Frauentag, freudig begrüßen. Der Saal war gestaltet mit Plakaten und Forderungen aus der Frauenbewegung. Auf den Tischen Rote Nelken für die Frauen, versehen mit einem herzlichen Glückwunsch der DKP, waren das Ambiente einer erfolgreichen Veranstaltung.

Doris Keller gab einen kurzen Überblick über die Geschichte des Internationalen Frauentages. Über erkämpfte, aber auch noch nicht erfüllten Forderungen zur Gleichberechtigung der Frauen in der Gesellschaft. Mit folgendem Zitat von Rosa Luxemburg betonte sie die Notwendigkeit von frauenspezifischen Forderungen, als einen Teil der allgemeinen sozialen Frage „Der Kampf um die politische Gleichberechtigung der Frau ist nur ein Aspekt und ein Teil des allgemeinen Befreiungskampfes des Proletariats und darin liegt gerade seine Kraft und seine Zukunft“

Anne Rieger, die ehemalige 2. Bevollmächtigte der IG Metall Waiblingen, extra aus Graz angereist, wurde von ihren Kolleginnen und Kollegen herzlich begrüßt. Sie referierte über das Leben von Rosa Luxemburg, die neben Clara Zetkin und Karl Liebknecht eine führende Vertreterin gegen Militarismus und Krieg und eine der bedeutendsten Vertreterin der internationalen Arbeiter - und Frauenbewegung war. Spannend und interessant ihre Ausführungen, was Rosa Luxemburg geprägt hat, woran und wofür sie arbeitete, welche Spuren sie hinterlassen, was wir von ihr lernen können. Dabei fehlten weder weniger bekannte Episoden aus dem Leben von Rosa Luxemburg, sowie immer wieder eingestreute aktuelle politische Bezüge. „Rosa Luxemburg war nicht nur eine kluge und kämpferische, sondern vor allem auch eine aufklärende und Mut machende Frau“ so eine der wichtigen Schlussfolgerung von Anne Rieger.

Eine lebhafte Diskussion, bei der sich Betriebsrätinnen und Betriebsräte, gewerkschaftliche Vertrauensleute intensiv beteiligten, schloss sich daran an. Beendet wurde die Veranstaltung mit einem von Helga Rauer vorgetragenen Gedicht von Berthold Brecht.

Text: Dieter Keller   Fotos: Melanie Keller

{morfeo 58}

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

"Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland"

27.01.2023: Annalena Baerbock ist im Krieg mit Russland. Olaf Scholz sagt nein und wirbt um Vertrauen in seine Regierung.
Ein Kommentar von Leo Mayer (Redaktion kommunisten.de)

weiterlesen

Im Interview

"Unsere zweite Revolution betrifft die Ökologie"

24.01.2023: Enzo Pranzini interviewte Juan Carlos Peláez Cuéllar, Direktor des Sektors Conservacion y Turismo - Empresa estatal socialista Flora y Fauna in Matanzas.

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

15.01.2023: Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt . Sie war unser ältestes Mitglied und ist jetzt im Alter von 92 Jahren verstorben. Ihr ganzes Leben hat sie für Gerechtigkeit, Menschlichkeit, Frieden und Sozialism...

weiterlesen

Videos

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern führt uns potenziell näher an den Dritten Weltkrieg als in Richtung Frieden in Europa, sagte Dietmar Bartsch am 25.1. 2023 im Bundestag. Die Entscheidung von Bundeskanzler Scholz, D...

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.