Aus den Regionen
Tools
PDF
Der Hintergrund: Vom 22. Mai bis zum 30. Mai 2010 sollen im Ruhrgebiet große gelbe Ballons die Standorte ehemaliger Zechen kennzeichnen. Das Ganze ist ein Projekt im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010. 450 Standorte sind angedacht.
Die Erinnerung an die Zechen, die Arbeit der Bergarbeiter ist gut. Zweifelhaft ist die Kommentierung:„Schachtzeichen ist die Idee, den Strukturwandel im Ruhrgebiet aufzuzeigen und ihn sinnlich erfahrbar zu machen, indem die Orte, an denen große Schachtanlagen standen, kilometerweit sichtbar markiert werden.“ (siehe www.schachtzeichen.de)
Gleichzeitig: In unseren Städten werden wir kaputtgespart. Bibliotheken,Sportstätten werden geschlossen. Zuschüsse für kulturelle Einrichtungen, für soziokulturelle Zentren, für Schulmilch und Sprachförderung werden gekürzt und gestrichen. Hartz IV produziert Massenarmut, führt zu Zwangsumzügen und Ghettobildung. Der soziale Kahlschlag trifft uns alle. Wir wollen zeigen, dass wir gerade in diesem Jahr, in dem sich unsere Region Kulturhauptstadt nennt, nicht bereit sind dies ohne Widerspruch hinzunehmen. Deshalb rufen wir auf zur Aktion "Schlachtzeichen". Auch, wenn dies eine Idee der DKP ist, so beanspruchen wir darauf kein Copyright. Wir freuen uns über Beteiligung, Mitmachen, Übernehmen und Nachahmen. Am 29.Mai sollen schwarze Ballons den Protest zum Ausdruck bringen.
Wir hoffen und freuen uns auf eine breite Resonanz.
Siehe auch: www.schachtzeichen.de

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

"Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland"

27.01.2023: Annalena Baerbock ist im Krieg mit Russland. Olaf Scholz sagt nein und wirbt um Vertrauen in seine Regierung.
Ein Kommentar von Leo Mayer (Redaktion kommunisten.de)

weiterlesen

Im Interview

"Unsere zweite Revolution betrifft die Ökologie"

24.01.2023: Enzo Pranzini interviewte Juan Carlos Peláez Cuéllar, Direktor des Sektors Conservacion y Turismo - Empresa estatal socialista Flora y Fauna in Matanzas.

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

15.01.2023: Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt . Sie war unser ältestes Mitglied und ist jetzt im Alter von 92 Jahren verstorben. Ihr ganzes Leben hat sie für Gerechtigkeit, Menschlichkeit, Frieden und Sozialism...

weiterlesen

Videos

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern führt uns potenziell näher an den Dritten Weltkrieg als in Richtung Frieden in Europa, sagte Dietmar Bartsch am 25.1. 2023 im Bundestag. Die Entscheidung von Bundeskanzler Scholz, D...

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.