Aus den Regionen
Tools
PDF

Kundgebung heute Montag , den  31.05.2010 16.00 Uhr


Aus Protest gegen das gewaltsame Vorgehen des israelischen Militärs heute Nacht gegen die Menschen auf den Friedensschiffen auf dem Weg ins belagerte Gaza.
Wir beweinen die Toten und Verletzten

WIR BRAUCHEN EURE STIMMEN FÜR DEN FRIEDEN


„Ein Schiff mit medizinischen Hilfsgütern für Gaza“,

in der vergangenen Nacht hat die israelische Marine hat die Boote der Freedom-Flotilla der internationalen Free-Gaza-Bewegung eingekesselt und
aufgebracht. Es wird von mindestens 16 Toten und bis zu 50 Verletzten berichtet. Die Schiffe befanden sich nach Angaben von „Free Gaza“- Sprecherin Audrey Bomse ganz klar in internationalen Gewässern.

Aus Deutschland sind bei der Freedom-Flotilla der internationalen Free-Gaza-Bewegung dabei:

Matthias Jochheim (stellvertretender Vorsitzender der IPPNW und
KoPI-Vertreter), Norman Paech (emeritierter Hochschullehrer und
IPPNW-Beiratsmitglied), Nader el Sakka (Palästinensische Gemeinde Deutschland e.V.)
und zwei Abgeordnete des Deutschen Bundestages,
Inge Höger (Verteidigungs­aus­schuss) und
Annette Groth (Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe).

Arabische und palästinensische Vereine in Berlin

Die Israelische Botschaft in Berlin ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung von Israel in Deutschland.
Sie befindet sich in Berlin-Schmargendorf an der Auguste-Viktoria-Straße 74.
Anfahrt ÖPNV nach Berlin-Schmargendorf
S-Bahn RING S41/S42 Hohenzollerndamm
Bus-115 Salzbrunner Str.

Kommt zahlreich zum Protest!

 


Weiterlesen ...