Aus den Regionen
Tools
PDF

dkp_queer_regenbogenfahneDie UNO hat anlässlich der in Wien vom 18.-23. Juli stattgefundenen Welt-Aids-Konferenz erklärt, dass Gesetze gegen Schwule jeder Art direkt für höhere HIV-Infektionsraten verantwortlich sind. Zu Beginn der Konferenz am vergangenen Sonntag gab es scharfe Kritik an die internationale Politik. Julio Montaner, Präsident der Internationalen Aids-Gesellschaft bemängelte einen mangelnden, politischen Willen bei der Behandlung von Aids-Kranken.

Weiterlesen ...