Aus den Regionen
Tools
PDF

13.02.2011: Was ursprünglich als eine Demonstration gegen Mubarak und für die ägyptische Demokratiebewegung geplant war, geriet am Samstag, den 12. Februar in München zu einem Freudenfest. Etwa zweihundert, überwiegend junge Ägypter, die in München leben und viele aus der Friedens- und Solidaritätsbewegung trafen sich in der Münchner Innenstadt. Mit ausgelassener Freude, Jubel und Umarmungen reagierten alle auf die Vertreibung Mubaraks am Tag zuvor. Passanten gesellten sich spontan zu der Demonstration, die sich durch die Münchner Innenstadt zum Marienplatz bewegte.

Ägyptische Fahnen, Schilder mit der Aufschrift "Mubarak hau ab - wir sind Ägypten" und Sprechchöre machten viele Autofahrer aufmerksamen, die oft mit lautem Hupen die Demo begleiteten.

Text: Walter Listl    Foto: sosch