Analysen
Tools
PDF

isw w info 50 cover30.04.2016: Das isw, Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung, hat das das isw-wirtschaftsinfo 50 veröffentlicht. Das jährlich erscheinende isw-wirtschaftsinfo „Bilanz“ untersucht in 16 Stichworten die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des vergangenen Jahres und gibt einen Ausblick auf das laufende Jahr 2016. Schwerpunktmäßig befasst es sich mit Fragen der Verteilung/Umverteilung: Einkommensverteilung, Lohnspreizung, Vermögens-verteilung: Reichtum – Armut, Vermögensteuer und Altersarmut. Den einzelnen Kapiteln vorangestellt ist ein Konjunkturbericht von Conrad Schuhler.

Autor Fred Schmid behandelt folgende Themen:

  1. Konjunktur in Deutschland: Ohne Verstärkung der Inlandsfaktoren der Nachfrage droht eine Krise
  2. Sozialprodukt, Wachstum: Konsum wichtigster Wachstumsmotor
  3. Produktivität, Arbeitszeit, Arbeitskosten
  4. Industrie 4.0 – Auswirkungen auf Arbeitsplätze
  5. Preise: Preissteigerungsrate auf historisch niedrigem Niveau. Deflationsgefahr!
  6. Außenhandel: Verriegelung der Grenzen gefährdet deutsches Exportmodell
  7. Einkommensverteilung: Lohnquote fast 4 Prozentpunkte unter dem Niveau von 2000
  8. Löhne: Reallohn steigt – Lohnungleichheit auch
  9. Vorstandsbezüge, Boni: 10 Prozent mehr für Dax-Vorstandsvorsitzende
  10. Gewinne/Profite: Konzene platzen vor Geld
  11. Investitionen: Staatliche Investitionsschwäche
  12. Steuern: Wirksame Vermögensteuer – Jetzt!; Steuerflüchtlinge stoppen!
  13. Öffentliche Haushalte/Staatsverschuldung: Schäuble – Krisengewinner und Kaputtsparer
  14. Reichtum/Vermögen: Reichtumsrekorde
  15. Armut/Schulden: Steigendes Armutsrisiko trotz Aufschwung
  16. Arbeitslosigkeit/Beschäftigung: Registrierte Arbeitslosigkeit in Deutschland leicht gesunken Gehen Deutschland die Arbeitskräfte aus?
  17. Renten: Altersarmut wächst lawinenhaft
  18. Gesundheit/Krankenversicherung: Kassen bitten zur Kasse
  19. Abkürzungsverzeichnis

Die Grafiken aus wirtschaftsinfo 50, gezeichnet von Bernd Bücking, können als CD gesondert bestellt werden.

isw-wirtschaftsinfo 50
18. April 2016
44 Seiten
4,50 Euro zzgl. Versand

Grafiken aus wirtschaftsinfo 50 als CD
5,00 €

Der Kommentar

Ablenkung durch Dramatisierung. Das Dilemma der thematischen Verengung

Ablenkung durch Dramatisierung. Das Dilemma der thematischen Verengung

Ein Kommentar von Tom Strohschneider zu Seehofers Theater

02.07.2018: Solange Seehofers Inszenierung noch andauert und also der Ausgang und die Folgen einigermaßen offen sind, lässt sich kurz darüber nachdenken, welche schwerwiegenden Wirkungen das Theater bereits jetzt hat.

weiterlesen

Im Interview

Es gibt klare Grundsätze

Es gibt klare Grundsätze

Interview mit Salam ‘Ali, Mitglied des Zentralkomitees der Irakischen Kommunistischen Partei (ICP)      

16.07.2018: Sayirun, das Bündnis zwischen der islamistischen Sadristenbewegung, der Irakischen Kommunistischen Partei (ICP) und mehreren kleineren säkularen Parteien, ist aus den Wahlen im Mai als größte Koalition mit 54 Sitzen hervorgegangen. Die ICP gewann jedoch ...

weiterlesen

marxistische linke

Fünf Jahre NSU-Prozess – Lückenhafte Aufklärung und Blinder Fleck der Linken

Fünf Jahre NSU-Prozess – Lückenhafte Aufklärung und Blinder Fleck der Linken

In Gedenken an:
Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter

Nächste Woche Mittwoch, den 11.07.2018, wird das Urteil im NSU-Prozesses vor dem Oberlandesgericht München gesprochen. Höchstwahrscheinlich wird es zur Verurteilung der Hauptangeklagten Zschäpe und der weiteren vier A...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier