Meinungen

Mobilitaetswende Wimmelbild06.09.2021: Mit der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in München will sich die Autolobby kurz vor der Bundestagswahl einen sauberen Anstrich geben. Doch trotz grünem Look ist die IAA die Show der Autobranche, die immer noch vor allem mit dicken Verbrennern das Klima weiter anheizt. Willy Sabautzki skiziert eine breite Palette notwendiger Maßnahmen für eine wirkliche Mobilitätswende, die ökologisch und sozial gerecht ist.

Weiterlesen: Verkehrsinfrastruktur der Zukunft – Die Zurückgewinnung urbanen Lebensraumes

Afghanistan USA evakuieren Kabul 2021 08 1515.08.2021: Afghanistan ist wieder allein: Während die Taliban das Land erobern und Kabul übernehmen, werden Afghan*innen, die sich in den letzten Jahren aktiv für Menschenrechte und Demokratie eingesetzt haben und deshalb jetzt von Folter und Tod bedroht sind, ihrem Schicksal preisgegeben.   
Von Thomas Rudhof-Seibert*)

Weiterlesen: "Schande über die ganze Welt!"

Gruener Kapitalismus 128.07.2021: ″Wir befinden uns in einer politisch hochbrisanten Zeit: Wir erleben womöglich die beginnende Transformation in ein neues Wirtschaftsparadigma, den Grünen Kapitalismus″, schreibt das Institut Solidarische Moderne ISM einleitend zu seinem Thesenpapier.

Weiterlesen: ISM: Wir brauchen einen neuen ökologischen und solidarischen Gesellschaftsvertrag

USA Pro Act CWAvon Conrad Schuhler       

13.07.2021: Im "Nationalen Strategie-Leitplan" erklärt Joe Biden zur ersten "nationalen Hauptaufgabe", die "eigenen ökonomischen Grundlagen besser auszubauen". Building Back Better, der bessere Um- und Neubau des Kapitalismus ist die Formel, die das Weltwirtschaftsforum in Davos, der internationale Think des Globalen Kapitals, seit Mitte 2020 als Motto für den schon vor der Viren-Pandemie permanent kriselnden Kapitalismus ausgegeben hat.

Weiterlesen: Warum Bidens Umbauplan der USA zu einer ökologischen Moderne nicht funktionieren wird

PW Stonewall 1"Die heutige Bewegung für Gleichberechtigung der "queers", oder "Schwulen", wie es in der mehr einengenden Terminologie der 60er und 70er Jahre hieß, gäbe es so ohne die KPUSA nicht. Das hört sich übertrieben an, aber es war kommunistische Ideologie und politische Strategie, die den theoretischen und praktischen Hintergrund der ersten Bewegung für schwule Gleichberechtigung lieferte, der "Mattachine-Gesellschaft", einer Gruppe, deren Positionen den Hintergrund aller Kämpfe und Siege des letzten halben Jahrhunderts bilden", schreibt C.J. Atkins, geschäftsführender Herausgeber der US-Zeitung "People's World ". Jürgen Köster hat den Artikel für kommunisten.de übersetzt:

Weiterlesen: LGBTQ: "Wir sind eine unterdrückte kulturelle Minderheit"

Rassismus toetet26.05.2021: Am 25. Mai 2020 wurde in Minneapolis/USA der Amerikaner George Floyd ermordet. Während mehrere Polizisten auf Floyd knieten, sagte Floyd mehrfach: "I can’t breathe!" ("Ich kann nicht atmen!"). Der Mord an George Floyd wurde zum Auslöser einer Protestbewegung in den USA und weltweit. Mit der Aussage BLACK LIVES MATTER (schwarze Leben zählen) wurde der Rassismus angeklagt, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.

Weiterlesen: Black Lives Matter - Ein Jahr nach dem Mord an George Floyd

Gaza zerstoertes Haus19.05.202: immer mehr Opfer im Krieg zwischen Israel und der Hamas ++ USA und NATO morden mit ++ Feuertaufe für das Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeugs F-35 des US-Konzerns Lockheed Martin  ++ Manlio Dinucci: Test des atomwaffenfähigen Bombers F-35 für "einen Angriff, auch einen nuklearen, gegen den Iran" ++ neue Kampfjets mit niedrigen Betriebskosten für "Einsätze in städtischen Gebieten"

Weiterlesen: Gaza - Testgebiet für neue Kriegswaffen

Weitere Beiträge ...

"Sozialismus. Geburt und Aufschwung – Widersprüche und Niedergang"
Gespräch mit Frank Deppe
Online-Veranstaltung am Sa., 22. Januar 2022 11:00

Buch Deppe Sozialismus zugeschn

Zugangsdaten: https://global.gotomeeting.com/join/212949645
Veranstalter: Netzwerk kommunistische Politik
Moderation: Kerem Schamberger

++++++++++++++++++++++++++++++++

Corona EBI no profit on pandemic ELEuropäische Bürgerinitiative "Jeder verdient Schutz vor Covid-19 - Kein Profit durch die Pandemie"
Unterzeichnen hier

++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

The winner is: "Pushback" - Unwort des Jahres

The winner is:

21.01.2022: Wie jedes Jahr wurde das "Unwort des Jahres" gewählt. Und wieder hat ein Wort der menschenfeindlichen Flüchtlingspolitik es geschafft zum Beginn des Jahres mediale Aufmerksamkeit zu bekommen.

weiterlesen

Im Interview

Kasachstan: "Der Protest ist friedlich entstanden, die Gewalt findet zwischen Oligarchen und Clans statt".

Kasachstan:

09.01.2022: Interview mit Professor Alexander Knyazev von der Universität St. Petersburg, einem Spezialisten für Zentralasien. Die sozialen Forderungen der durch die Krise des Ölmodells und die Pandemie verarmten Massen ha...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

marxistische linke zum Ukraine-Konflikt

marxistische linke zum Ukraine-Konflikt

marxistische linke:
Raus aus der Eskalationsspirale! Sicherheit geht nur gemeinsam!
Stopp der NATO-Osterweiterung!
Abrüstung in Ost und West!

Die Ukraine ist heutzutage nicht nur das Epizentrum eines neuen Kalten Krieges, so...

weiterlesen

Videos

Daniel Ellsberg über Assange: "Er muss freigelassen werden, um der Welt mehr Wahrheit zu vermitteln"

Daniel Ellsberg über Assange:

16.12.2021: Daniel Ellsberg, Mitglied im Board of Directors der Freedom of the Press Foundation, nahm am 26. Oktober 2021 per Video an einer Pressekonferenz im italienischen Abgeordnetenhaus teil. Er sprach über seinen F...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.